Damp 2011
   

08.04.13

   

Wir waren zu Gast beim ersten Drachenfestival in Damp an der Ostsee seit mehreren Jahren. Das Festivalgelände ist vom aller Feinsten. Viel Platz am Sandstrand mit einer super Aussicht auf die Ostsee. Wir wurden wie immer freundlich empfangen und haben unser Spitzdachhaus mit unseren Mitbewohnern bezogen. Bei Vollpension haben wir uns sehr wohl gefühlt.

Das Wetter hatte sonnentechnisch 100% Vollgas gegeben. Nur ließ der Wind nicht nur ein wenig zu wünschen übrig, so dass die zwei Tage nur Leichtwinddrachen oder viel Muskelschmalz angesagt waren. Wind für unsere Pilotdrachen gab es erst ab ca. 200-250 Höhenmetern, welcher aber auch nicht ausreichte, um größere Figuren am Boden abzuheben. Aber es waren auch Fun-Aktionen zu sehen, wie z.B. das Kiten eines stablosen Tauchers von einem Powerboot aus (Dank sein Jens und Moppet für die super Aktion). Beim Nachtfliegen bei Nullwind hat jeder alles gegeben, so dass die Besucher doch noch auf Ihre Kosten kamen.

Wir freuen uns auf eine Wiederholung in 2012.