Sankt Peter Ording 2010
   

07.04.13

   

Auch in Sankt Peter Ording waren wir zum ersten Mal. Als Fluggelände steht das Festivalgelände direkt neben dem Strandparkplatz St. Peter Ording zur Verfügung. Der "Campingplatz" ist wegen der Überflutungsgefahr auf dem befestigten Parkplatz direkt hinter dem Deich. Das Flugfeld selber ist riesengroß, so dass alle Facetten des Drachensports auf ihre Kosten kommt. Fast der ganze Strand zwischen dem Strandparkplatz und der Seebrücke waren fest in Drachenfliegerhänden. Das besondere Highlight war der gelungene Versuch 300 Speedwings an einer Kette zu fliegen - Ein imposantes Schauspiel am Himmel, dass nur mit Hilfe von vier Bundeswehrbodenankern und Flaschenzügen als Lenkhilfen zu bewältigen war. Fotos wie immer direkt unter den Videos vom Gelände. Weitere Videos ganz unten.